Freitag, 8. Juni 2012

Esprit Store Opening

Ich war am 30.05. zum Esprit Store Opening eingeladen und hab es bisher leider nicht geschafft, darüber zu posten. Das will ich aber jetzt ausreichend nachholen. Bei mir war in der letzten Woche ziemlich viel los- u.a. ein sehr unangenehmer Besuch beim Zahnarzt, aber ich werde es überleben. ^^ Zurück zur Opening Party. Das Ganze war wirklich toll gemacht. Der Laden an sich ist sehr einladend und gemütlich gestaltet - aber dennoch geordnet. Ich finde, dass man sich in einigen Läden aufgrund der kahlen Wände gar nicht so wohlfühlt. Dieser Store vermittelt diesen Eindruck nicht, es gibt u.a. gemütliche Sessel und Hocker (vermutlich für den einen oder anderen Mann, der darauf wartet, dass seine Freundin/Frau die Shoppingtour beendet ^^) auf denen man sich auch mal ausruhen kann. Zur Kollektion kann ich sagen, dass ich echt überrascht bin. Ich war ehrlich gesagt noch nie ein großer Fan von Esprit, weil mir die Mode immer zu clean und teilweise auch zu basic-mäßig war. Aber Esprit hat nachgelegt und besticht aktuell mit tollen floralen Mustern, Neonfarben und schönen Sorbettönen. Meine Schwester und ich haben es uns erstmal mit Sekt gut gehen lassen und haben das ein oder andere Häppchen probiert. Esprit hat ganz coole Sachen angeboten, z.B. konnte man sich einen Jutebeutel mit Stempeln selbst bedrucken, das war echt spaßig. Ein paar bekannte Gesichter hat man auch getroffen, aber da lasse ich lieber die Fotos in einem gesonderten Post für sich sprechen und zeige Euch erstmal ein paar Bilder vom Store.

 


Kommentare:

  1. Na toll, jetzt will ich shoppen :D
    Schöne Eindrücke!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. na dann los! ^^ danke und liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee die Stores heimischer zu machen wirklich schön! Ist ja bei UO (in einem anderen Stil) auch so ein bisschen so. I like :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genauu, ich mag das konzept auch sehr! :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...